SaZ WEGVISOR

Dein Bündnispartner
auf dem Weg ins Zivile
begleitend - kameradschaftlich - dienend

Der SaZ Wegvisor

Viele Soldaten stehen am Ende ihrer Dienstzeit vor der Herausforderung, erfolgreich in das zivile Leben überzugehen. Wird diese Übergangsphase nicht adäquat begleitet, hat dies Auswirkungen auf persönliche und soziale Bereiche der Soldaten. Der SaZ-WEGVISOR hilft Dir dabei, Dich zu resozialisieren, Deine Fähigkeiten in die zivile Arbeitswelt zu übersetzen und die emotionalen Belastungen des Soldatenberufs zu verarbeiten.

Wir helfen Dir dabei, eine Antwort auf die wesentlichen Fragen zu finden:

- Wie wirkt sich meine militärische Prägung im Zivilleben aus?
- Wie übersetze ich meine beim Militär erworbenen Fähigkeiten ins Zivile?
- Wie bringe ich meine Fachkompetenz als Führungskraft zur Geltung?
- Wie begegne ich Vorurteilen gegenüber Soldaten im zivilen Arbeitsumfeld?
- Wie kann ich meine Erlebnisse im Dienst und im Auslandseinsatz emotional verarbeiten?

Wir machen Dich zu einer wirksamen (zivilen) Führungskraft.

Was bringt mir der WEGVISOR Krisenzeiten Kongress?

Für mehr Details klicken!

Unternehmer sind es gewohnt zu agieren. Die Krise dreht dieses Prinzip um. Mit der richtigen Vorbereitung aber sind Sie in der Lage am Steuer zu bleiben und weiterhin das zu tun, was Sie am Besten können.

Unternehmer tragen Verantwortung. Für Kunden. Für Mitarbeiter und für die eigene Familie. Zu keinem Zeitpunkt mehr als in einer Krise. Wer versagt zu planen, der plant zu versagen. Ihr Umfeld dient Ihnen. Dienen auch Sie ihrem Umfeld.

Es gibt nur eine Sache die teurer ist, als gute Bildung. Keine Bildung. Wir sind gut unter guten Bedingungen. In der Krise kommt es darauf an, gut unter schlechten Bedingungen zu sein. Hier einen Wissensvorsprung zu haben, kann den entscheidenden Unterschied machen.

Unser strategischer Ansatz der Konferenz befähigt Unternehmer und Führungskräfte, ...

... die wahrscheinlichsten Krisenszenarien kennenzulernen,
... die konkreten Konsequenzen für ihre Organisation zu erkennen,
... die wirksamen Strategien aus bewährten Prinzipien abzuleiten,
... den Ausbruchszeitpunkt zu identifizieren und
... diesem mit vorbereiteten Maßnahmen so zu begegnen, dass sie als Gewinner vom Platz gehen.

Die Krise bringt Sie in einen Ort, an dem Sie noch nie waren. Wir zeigen Ihnen mögliche Krisenszenarien und geben Ihnen das Handwerkszeug, um auch auf unbekanntem Gebiet zu navigieren.

Bevor die Welt ins Chaos der großen Depression 1929 abgeglitten ist, verfügte Kennedy über ein Vermögen von ca. 4 Mio. USD. Sehr viele Unternehmer haben alles verloren, wofür sie ihr Leben lang gearbeitet hatten. Kennedy aber, war nach der großen Krise einer der reichsten Männer der USA. Er hatte wie kaum ein anderer verstanden, was passiert, wenn Vorbereitung auf Chance trifft.




Der Unterschied

begleitend statt adhoc
  • Wir arbeiten begleitend!

    Das bedeutet, dass wir

    ... Dich auf das Zivile vorbereiten,
    ... Dich im Übergang unterstützen und
    ... Dein ganzes Potential entfalten!

kameradschaftlich statt egozentrisch
  • Wir arbeiten kameradschaftlich!

    Das bedeutet, dass wir

    ... Dich ernst nehmen und verstehen,
    ... Dir auf Augenhöhe begegnen und
    ... erst fertig sind, wenn die Mission erfüllt ist.

dienend statt zwingend
  • Wir arbeiten dienend!

    Das bedeutet, dass wir

    ... Dich an erste Stelle setzen,
    ... Deine Wünsche und Träume unterstützen und
    ... dabei größtmöglichen Nutzen stiften!

Die Herausforderungen

Lebensumstände adaptieren!
  • Neuen Situationen anpassen!

    Das bedeutet, dass

    ... die Zeit für Beruf und Familie sich erhöht,
    ... Deine Sozialisierung deutlich wird,
    ... sich andere Verhaltensweisen zeigen

    die sich in Vorurteilen und Spannungen äußern.

Kompetenzen übersetzen!
  • Vorhandenen Fähigkeiten vertrauen!

    Das bedeutet, dass

    ... Du gut ausgebildet bist,
    ... das Zivile andere Begriffe dafür nutzt,
    ... dadurch Missverständnisse entstehen

    die sich zu Zweifeln entwickeln.

Emotionen verarbeiten!
  • Erlebte Erfahrungen einordnen!

    Das bedeutet, dass

    ... Du einzigartige Erlebnisse hast,
    ... nur Wenige Dich verstehen,
    ... ein massiver Umbruch bevorsteht

    der zu emotionalen Herausforderungen führt.

Der Prozess

Phase 1Potential entdecken
  • Wir entdecken Dein Potential!

    Das bedeutet, dass wir schauen

    ... was Du erlebt und geleistet hast,
    ... wo Du jetzt gerade stehst und
    ... wohin Deine Reise gehen könnte.

Phase 2Richtung geben
  • Wir geben Dir Richtung!

    Das bedeutet, dass wir mit Dir

    ... eine Strategie entwickeln,
    ... eine Positionieren erarbeiten und
    ... deine zivilen Herausforderungen planen.

Phase 3Offensiv umsetzen
  • Wir setzen offensiv um!

    Das bedeutet, dass wir ...

    ... mit Dir konkrete Schritte umsetzen,
    ... Dich im Zivilen vernetzen und
    ... Deinen Weg langfristig begleiten.

Das Team

Wer steckt hinter dem SaZ Wegvisor?

Speaker
Mario Höfler blickt auf eine 14-jährige militärische Dienstzeit und auf die Führung unterschiedlich großer Teams zurück. Heute hilft er ehemaligen Soldaten dabei, sich wieder ins Zivilleben einzugliedern.
Mario Höfler

Berater & Coach bei WEGVISOR

Speaker
Kristian Rudelt unterstützte in seiner 12-jährigen Dienstzeit Soldaten dabei, ihre Fähigkeiten und Potentiale abzurufen. Heute hat er es sich zur Aufgabe gemacht, ehemaligen Soldaten dabei zu helfen, ihre Fähigkeiten in die zivile Arbeitswelt zu übersetzen.
Kristian Rudelt

Berater & Coach bei WEGVISOR

Speaker
Reinhard Schreiter ist Veränderungsbegleiter für Führungskräfte in Ausnahmesituationen. Er selbst durchlebte Hochs und Tiefs im Leben und unterstützt Menschen dabei, emotional tiefsitzende Erlebnisse zu verarbeiten.
Reinhard Schreiter

Berater & Mentor bei WEGVISOR

Die nächsten Schritte

Wenn Sie Interesse daran haben, mit dem SaZ WEGVISOR begleitend, kameradschaftlich und dienend auf Zielkurs zu kommen, dann kontaktieren Sie uns jetzt einfach und schnell per Telefon oder Formular:

Jetzt ein unverbindliches Kennenlerngespräch vereinbaren!

FAQ

Häufig gestellte Fragen zum SaZ WEGVISOR.

Die Anfahrt

Wo sitzt WEGVISOR?

Die Anschrift

  • Adresse
    WEGVISOR Zentrale
    Hauptstraße 197
    09221 Neukirchen / Erzg.
  • Ansprechpartner
    Kristian Rudelt
    0371 233 799 56
  • Email
    saz@wegvisor.de

Die Anfahrt

Erklärung

Füllen sie das Formular unter die Anfahrt aus und klicken Sie auf den Anfahrt Button.